BüroProjekteKontakt
Ausgewählte ProjekteWerkliste

Lade...

Modernisierung Wohnhaus M in Bad Mergentheim

2010
Lph 1-8

Das junge Paar stand vor der Frage, ist das Häuschen aus den 60er Jahren geeignet, die eigenen Wohnvorstellungen zu erfüllen? Kann das Haus erworben und entsprechend kostengünstig renoviert/umgebaut werden? Das Gebäude wurde 1962 erbaut und um 1990 umgebaut. Der Bauherrschaft schwebten offene Räume, großflächige Wohnplätze und vor allem viel Licht und eine sehr reduzierte klare Einrichtung vor.
Eine spannende und herausfordernde Aufgabe für einen Architekten. Der Vorschlag der Architekten und Ingenieurgemeinschaft gefiel auf Anhieb den jungen aufgeschlossenen Bauherren. Dach und Heizung wurden komplett ersetzt, die Fenster sollten bleiben, Sie waren noch zu „jung“. So wurde das Dach komplett gedämmt und neu eingedeckt, die Dachvorsprünge verändert und die Gesimse erneuert. Die Aussenwände gedämmt, soweit dies unter Beibehaltung der Fenster möglich war. Das Wohnhaus wurde fit gemacht für die Zukunft und für kostenfreundlichen Unterhalt.
Im Innenbereich beherrschen wohnliche Holzböden die Räume, teilweise sind diese mit kräftigen Farben akzentuiert. Die Fassade ist in elegantem weiss, die Stahlteile alle anthrazitfarben gestrichen. Eine neue klare Sprache.
Die Gartenanlage wurde behutsam überarbeitet. Er bietet unterschiedliche Aufenthaltsqualitäten und lädt zum Entspannen und Nachdenken ein. Die Terrasse bietet einen Blick auf Bad Mergentheim und lädt zum Sonnenbaden ein.
Das Bauvorhaben zeigt, dass in der Umgestaltung von älteren Häusern Nutzungspotentiale bestehen. Nicht zuletzt auch die Verantwortung des Architekten, nicht gleich alles platt zu machen und neu zu bauen, sondern nachhaltig auch mit dem Gebauten unserer Großväter umzugehen.